Firmbewerberwochende mit dem Bischof

01.04.2019

"Alle müssen ein Stück ärmer werden." - Papst Franziskus

Mit diesem Zitat starteten um die 80 Firmbewerber*innen am Freitag 15.03.2019  in das Wochenende ihres Firmkurses in der Roßbacher Dorfkirche. Papst Franziskus regte in seinem Film "Ein Mann seines Wortes" die Teilnehmer*innen zum Nachdenken an, indem er wichtige Themen wie Akzeptanz, Toleranz und Güte aufzeigte.

Samstag starteten die Teilnehmer*innen mit unterschiedlichen Workshops in den Tag. Ein Workshop in einer Kletterhalle handelte von "Wagnis und Vertrauen" und stellte die Jugendlichen vor Übungen und Herausforderungen. "Lebensmotto kompakt" hieß der eine Workshop, in dem sich die Teilnehmer mit ihrem Lebensmotto auseinander setzten und es grafisch in ein Gif zum Leben erwachen ließen.

Samstagnachmittag fand mit spielerischen Aktionen und musikalischer Begleitung die Begegnung mit Bischof Gerhard Feige statt. Samstagabend wurde mit Hilfe einer Band - bestehend aus Teilnehmer*innen - der Gottesdienst mit dem Bischof begleitet.

Sonntagvormittag gab es eine letzte Workshoprunde, in der besonders der "Wie geht Glauben in der Schule?"-Workshop sehr beliebt war und viel Begeisterung unter den Jugendlichen ausgelöst hat. Nach einem ausgiebigen Mittagessen war das Firmbewerberwochenende auch schon zu Ende und die Teilnehmer verließen mit vollen Bäuchen und vielen Eindrücken und Impulsen die Jugendbildungsstätte.

Hier geht es zu weiteren Bildern...