Die Schwarzkopfstiftung möchte mit ihrem Programm jungen Menschen die Möglichkeit geben Europa und seine verschiedenen Kulturen und Länder genauer kennenzulernen und sich mit der aktuellen politischen und sozialen Situation dieser Länder auseinanderzusetzen.

Dabei bietet die Stiftung verschiedene Möglichkeiten des Stipendiums an. Beim klassischen Reisestipendium werden die Teilnehmenden mit 550 Euro Reisegeld unterstützt für ihre Reise an mehrere oder an ein Ziel in Europa. Die Stipendiat*innen können selbst entscheiden für welchen Teil der Reisekosten sie diese Unterstützung verwenden möchten. Bei der Unterstützung mit dem Interrail Global Pass, von der jährlich zehn vergeben werden, können die Teilnehmenden einen Monat lang durch ganz Europa mit dem Zug reisen und so verschiedenste Orte erkunden.

Die Reiseplanung wird dabei von jeder Person selbst unternommen. Die Reise sollte im Jahr 2017 stattfinden und spätestens im September beginnen. Während der Reise setzen sich die jungen Teilnehmer*innen mit verschiedenen Fragen rund um die Jugend in Europa, die Identität und das Jugendengagement auseinander und müssen diese in ihrem Reisebericht behandeln, der in unterschiedlichsten Formen erstellt werden kann.

Die Bewerbungsfrist für die Stipendien endet am 19. März 2017. Weitere Informationen, die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular gibt es hier

Für den näheren Kontakt:


Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa
Sophienstr. 28 / 29
10178 Berlin
Fon: 030.280 951 46
Mail: info@schwarzkopf-stiftung.de
Web: www.schwarzkopf-stiftung.de