Titelbild: Wettbewerb: Sticker gegen Rechts

Sticker schmücken derzeit jedes Stadtbild und sind nicht nur eine Form von Werbung, sondern auch eine Form der politischen Stellungnahme. Als Medium, das täglich von vielen Menschen gesehen wird, ist es besonders wichtig gute Motive zu wählen, um sein Anliegen deutlich zu machen und die richtigen Botschaften zu verbreiten.

Bereits zum siebten Mal findet deshalb der Designwettbewerb „Sticker gegen Rechts“ statt, der durch die Gestaltung von Stickern ein Zeichen gegen Rechts, Xenophobie und Gewalt setzen möchte. Die Druckerei INnUP ruft Menschen aller Altersstufen dazu auf ihre Motive und Ideen hochzuladen und mit anderen zu teilen. Die drei beliebtesten Motive werden anschließend in unterschiedlichen Stückzahlen gedruckt und an die Sieger*innen und für einen guten Zweck an unterschiedliche Organisationen und Projekte verteilt.  Zusätzlich erhält jede*r Teilnehmer*in oder Supporter*in des Wettbewerbs 60 kostenlose Sticker.

Bis zum 29. März 2017 können die Beiträge hochgeladen werden. Weitere Informationen, die Teilnahmebedingungen und eine Möglichkeit sein Motiv hochzuladen hier

Links seht ihr übrigens einen der Enwürfe aus dem Jahr 2015.

Für weitere Infos:


INnUP Deutschland GmbH
Theodor-Heuss-Allee 21
28215 Bremen
Fon: 0421.620 48 50
Mail: info@innup.de
Web: www.innup.de