Pfadfinden vor Ort

DPSGIm Diözesanverband Magdeburg sind gut 270 Pfadfinderinnen und Pfadfinder in sieben Stämmen (Ortgruppen) aktiv. In wöchentlichen Gruppenstunden treffen sich die vier Altersstufen Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder und Rover. Möglich ist dies durch die ehrenamtlichen Leiterinnen und Leiter und die Unterstützung der Pfarrgemeinden vor Ort. Höhepunkte im Jahr sind natürlich die Sommerlager im In- und Ausland. Jedes Jahr zum dritten Advent sendet die DPSG gemeinsam mit dem evangelischen Verband Christlicher Pfadinderinnen und Pfadfinder in Mitteldeutschland das Friedenslicht aus Bethlehem aus. 

Vorstandsverstärkung für die DPSG gesucht!

Wolltet ihr euch immer schon mehr in der DPSG engagieren und wusstet nicht wie? Der Diözesanvorstand Magdeburg sucht Verstärkung! Dominika (Diözesankuratin) erklärt, was der Vorstand eigentlich so macht und warum es Spaß macht.

Büro für die Region

Das DPSG Projektbüro Halle / Leipzig arbeitet seit Dezember 2010 am Aufbau von Pfadfindergruppen in den beiden Städten und erprobt dort neue Wege der verbandlichen Arbeit, vor allem in Schulen und Gemeinden. Dazu gehört auch die Unterstützung des Diözesanverbandes und der Stämme im Bistum Magdeburg und Dresden. Schwerpunkte sind dabei Beratung, Vernetzung und Ausbildung. 

Kontakt

DPSG Diözesanbüro Magdeburg
c/o Patricia Jäckel
Richard-Jaeckel-Str. 2
06268 Querfurt
dl@dpsg-dv-magdeburg.de
buero@dpsg-dv-magdeburg.de

Jan Sommer
Referent der Bundesleitung
DPSG Projektbüro Halle / Leipzig
Große Klausstraße 11
06108 Halle (Saale)
E-Mail: jan.sommer@dpsg.de
www.dpsg-halle.de