Deutsche Partnereinrichtung für Jugendbegegnung gesucht

24.01.2017

Der französische Regionalverband "Ligue de l’Enseignement des Vosges" (in Epinal), der im Bereich der "éducation populaire" tätig ist, sucht eine deutsche Partnereinrichtung, um eine Jugendbegegnung zu organisieren.

Das Projekt "J’agis donc je suis" ("Ich handle, also bin ich") ist ein trinationaler Jugendaustausch mit Graffiti- und Videosworkshops mit Deutschland, Frankreich und Marokko, das sich mit den Themen Jugendengagement und Demokratie auf lokaler und internationaler Ebene befassen und vom 31.7. – 10.8.2017 in Epinal stattfinden soll.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie Johanna Boukhelifa per Mail kontaktieren. Nähere Informationen erhalten Sie online.

Fragen beantwortet zudem die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) unter folgender Adresse:


Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ)
Fédération allemande pour l´Education artistique et culturelle de la Jeunesse
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Fon: 02191.79 42 51
Mail: bonnel@bkj.de
Web: www.bkj.de / www.jugendkulturaustausch.de

Schlagworte

Zurück zur Monitoransicht