Ökumenischer Kreuzweg der Jugend

07.12.2015

„Wo bist Du, Gott“, fragen wir inmitten von eigenen Brüchen und Leeren, beim Blick auf Kriege und Konflikte, auf der Suche nach Halt und Sinn und dem, woran wir glauben können. „Wo bist Du, Mensch!“, mag Gott jeden von uns fragen, wenn es darum geht, wo wir denn eigentlich selbst zu finden sind, wo wir stehen in unserem Leben, wofür wir einstehen und was wir tun, um diese Welt in der Nachfolge Jesu Christi zu verändern. Thema und Texte, Bilder der Via Dolorosa und Musik für den Jugendkreuzweg 2016 lassen „Wo bist Du!“ in beide Richtungen schallen.

Die Materialien sind erstmals bereits seit dem 1. Advent im Web-Shop des Jugendhauses Düsseldorf erhältlich. Bezugswege und Näheres auf jugendkreuzweg-online.de.
Träger des Ökumenischen Kreuzwegs der Jugend sind die afj, der BDKJ und die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej).

Schlagworte

Weitere Artikel

Zurück zur Monitoransicht