Was bedeutet denn der Haussegen?

02.12.2022

Nach dem Besuch der Sternsinger hinterlassen die Kinder mit Kreise oder als Aufkleber einen Haussegen an den Türen. Aber was bedeutet die Reihe aus Zahlen, Buchstaben und Zeichen eigentlich? Oft liest man also bald: 20*C+M+B+23. Die Zahlen benennen das neue Jahr, der Stern steht für den Weihnachtsstern, der die Sterndeuter aus dem Morgenland zu Jesus in der Krippe geführt hat. Das Kreuz ist ja das christliche Segenszeichen schlechthin. Die Buchstaben werden oft als die Anfangsbuchstaben der Heiligen drei Könige gedeutet: Caspar, Melchior, Balthasar. Tatsächlich ist das aber nur eine Eselsbrücke. Es heißt: „CHRISTUS MANSIONEM BENEDICAT“. Das ist Latein und bedeutet: CHRISTUS SEGNE DIESES HAUS.“

Schlagworte

Weitere Artikel

Zurück zur Monitoransicht