Freiwilligendienst: „Bewirb dich jetzt!“

02.10.2020

Die Bewerbungsphase für ein Freiwilliges Jahr in Afrika, Asien oder Lateinamerika läuft noch bis Mitte Oktober.

Trotz der aktuellen Planungsunsicherheit aufgrund der weltweiten Auswirkungen von Covid-19, bieten das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und missio, das Internationale Katholische Missionswerk in Aachen, den Freiwilligendienst für das Jahr 2021/22 an. Der Beginn der Vorbereitung auf den Freiwilligendienst startet im Februar 2021, die Ausreise dieses Jahrgangs ist für Anfang August 2021 geplant. „Unser Ziel ist es, jungen Erwachsenen einen weltwärts-Dienst bei unseren Projektpartnern zu ermöglichen“, so Regina Eckert de Villanueva, eine der Ansprechpartnerinnen des Freiwilligendienstes beider Hilfswerke. „Oberste Priorität haben aber die Gesundheit und Sicherheit unserer Partner und der jungen Menschen, die sich freiwillig für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Globalen Süden engagieren möchten“, betont Eckert de Villanueva.

Projektpartner vor Ort unterstützen
Ein Jahr lang werden die jungen Frauen und Männer die tägliche Arbeit der Projektpartner im Ausland unterstützen. Dabei übernehmen sie pädagogische, pflegerische sowie hauswirtschaftliche Aufgaben und helfen bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Zur Vorbereitung auf ihren Freiwilligendienst werden sie an verschiedenen verpflichtenden Seminaren teilnehmen. Ziel des Freiwilligendienstes ist es, durch die Mitarbeit in den Projekten voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen. Die Freiwilligen werden einer für sie neuen Kultur und Lebensweise begegnen und erfahren, wie Menschen in anderen Ländern leben.

Bewerbung für 2021 möglich
Die Bewerbungsphase für den nächsten Freiwilligendienst läuft, Bewerbungsschluss ist der 18. Oktober 2020. Interessierte können sich online unter www.mein-eine-welt-jahr.de für ein Freiwilliges Jahr in Afrika, Asien oder Lateinamerika bewerben. Informationen zum Freiwilligenprogramm von Kindermissionswerk und missio und den einzelnen Projekten sowie Kontaktdaten der Ansprechpartner sind dort ebenfalls leicht und übersichtlich abrufbar. 

Schlagworte

Zurück zur Monitoransicht