Freiwillige Vorleser*innen gesucht

01.04.2019

Die Freiwilligenagentur Magdeburg sucht für mehrsprachige Vorleseaktionen unter dem Titel "Es war ZWEImal" deutschsprachige Vorleser*innen, die in einem Tandem regelmäßig in Magdeburger Kitas vorlesen. Die Freiwilligen gehen regelmäßig einmal pro Woche in eine Kita und lesen dort in ihrer jeweiligen Muttersprache vor. So soll bei den Kindern das Interesse an verschiedenen Kulturen und Sprachen sowie die Lust an Büchern geweckt werden.

Freiwillige, die Kindern in ihrer Mutter- oder Zweitsprache Deutsch vorlesen möchten und können, sollten offen für Menschen anderer Herkunft sein und etwa eine Stunde Zeit pro Woche mitbringen. Da die Vorlesezeiten sich an den Kita-Zeiten orientieren, sollten die Freiwilligen im Vormittags- bzw. frühen Nachmittagsbereich Zeit haben. Derzeit werden freiwillige Partner*innen für ein Tandem mit einer syrischen Vorleserin, einem iranischen Vorleser und einem syrischen Vorleser gesucht.

Falls ihr an den Vorleseaktionen interessiert seid, könnt ihr euch per Mail oder Telefon an die Freiwilligenagentur Magdeburg wenden. Weitere Informationen bekommt ihr hier