Zehn Jahre weltwärts

21.02.2019

Jugendliche (18-28 Jahre), mit Interesse an einem Freiwilligendienst in Ghana, Togo, Laos, Bolivien oder Kolumbien ab August 2019, können sich in den nächsten Wochen und Monaten bewerben.

Die.lkj) Sachsen-Anhalt e.V. bietet neben den Freiwilligendiensten im Inland auch die Möglichkeit, für ein Jahr ins Ausland zu gehen.

Im Freiwilligendienstformat weltwärts gibt es 25 freie Plätze mit einer Ausreise im August 2019. Alle Interessierten zwischen 18 und 28 Jahren, die Lust auf neue Horizonte und Begegnungen haben, werden ermuntert, sich zu bewerben! Menschen mit Beeinträchtigungen können auch bis zum 35. Lebensjahr teilnehmen.

Während des Freiwilligendienstes bist Du in Schulen, Jugend- und Kulturzentren tätig und bietest eine kreative Freizeitgestaltung für Kinder an. In Accra/Ghana Kannst Du beispielsweise beim Aufbau eines Online Radios dabei sein, in Togo im Kinderhaus Frieda Theater, Sport und kreatives Werkeln anbieten oder in Kolumbien Schüler*innen bei den Hausaufgaben unterstützen. Als Freiwillige erhältst Du ein Taschengeld sowie eine kostenfreie Unterkunft. Die lkj) Sachsen-Anhalt e.V. kommt für die Reisekosten und die Auslandskrankenversicherung auf und steht dir während des gesamten Dienstes mit persönlicher Beratung und Begleitung zur Seite.

Bewerben kannst Du dich ganz einfach online unter: www.lkj-freiwilligendienste.de Dort findest Du auch alle weiteren wichtigen Informationen. Für weitere Fragen schick einfach eine Mail an: weltwaerts@lkj-sachsen-anhalt.de

Auch zur katholische Kirche gehören diverse Institutionen, die sich im Ausland engagieren und/oder Einsätze vermitteln. Oft hat sogar deine Gemeinde oder dein Bistum vor Ort konkrete Kontakte in Regionen, wo du sinnvoll helfen kannst. Frag einfach mal nach!