News

Mit Luther und Bischof zum Papst

09.03.2015

Unter dem Leitwort „Mit Luther zum Papst“ laden Christen aus Sachsen-Anhalt – katholisch und evangelisch - bundesweit zu einer Romfahrt ein. Vom 9. bis 16. Oktober des nächsten Jahres wollen sie mit Christen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinschaften „Rom aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen“, heißt es in der Einladung, und sich „auf die Suche nach gemeinsamen Wurzeln begeben“. Organisiert und angeboten wird die Fahrt von der Jugendpastoral des Bistums Magdeburg, der Evangelischen Jugend Anhalts und der Jugend der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

 In Magdeburg fand dazu am Mittwoch ein erstes Treffen statt, an dem auch Bischof Gerhard Feige teilnahm. Dabei konnten sich die verschiedenen Akteure zunächst näher kennenlernen sowie einige ihrer begleitenden Angebote vorstellen. Bischof Feige beleuchtete ein wenig den ökumenischen Hintergrund eines solchen Vorhabens.

Mehr erfahren!

grips gewinnt

23.01.2015

Auf dieses Stipendium können sich Jugendliche bewerben, denen Bildung wichtig ist, die innerhalb oder außerhalb der Schule engagiert sind und die ihre Bildungs- und Lebensziele verwirklichen möchten, aber vor besonderen Hürden stehen. Fast jedes dritte Kind in Deutschland unter 18 Jahren kann aufgrund finanzieller, kultureller oder sozialer Umstände sein Potenzial nicht voll entfalten. Das soll mithilfe dieses Stipendiums geändert werden. 

Die Bewerbungsfrist läuft vom 15. Januar bis zum 15. März jeden Jahres. Die aktuellen Bewerbungsunterlagen findet ihr auf www.grips-stipendium.de 

Neue Referentinnen in der AJP

14.01.2015

Seit Januar 2015 sind in der Arbeitsstelle für Jugendpastoral zwei neue Referentinnen für euch da. Bettina ist vor allem (aber nicht nur) für die Ministranten zuständig, Birgit ist nun Referentin für Schulpastoral und Klassenprojekte.

Während Birgit in Magdeburg studiert hat, hat Bettina, bevor sie zu uns kam, im Bistum Köln gearbeitet. Sie freuen sich darauf, euch kennenzulernen!

Sangerhäuser Sternsinger im Kanzleramt

08.01.2015

Die Sternsinger Paula Müller, Hannah Maria Zeumer, Samuel Przybille und Gregor-Josef Ziehme sowie Begleiterin Angela Degenhardt aus der Gemeinde St. Jutta in Sangerhausen vertraten das Bistum Magdeburg am Mittwochmorgen beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur 57. Aktion Dreikönigssingen.

Zukunft

18.12.2014

Ein Team des interkulturellen Magazins „oneworld“ hat während des Jugendtreffens zum Christkönigsonntag einen Film gedreht. Jugendliche erzählen in die Kamera, was sie selber unter Zukunft verstehen.

Politik sagt Danke - Tag des Ehrenamtes

15.12.2014

Landtagspräsident Detlef Gürth und Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff würdigten am Samstag, dem 6. Dezember 2014 im Palais am Fürstenwall rund 100 ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger aus Sachsen-Anhalt für ihr  gesellschaftliches Engagement.  Bei der Gala ermutigte der Ministerpräsident ausdrücklich dazu, sich ehrenamtlich zu engagieren. 

Mini- und Sternsingertag

03.12.2014

Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein - Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!“ trafen sich am Samstag, 29.11. rund 150 Sternsinger, Ministranten, Kinder, Jugendliche, Verantwortliche aus den Gemeinden, Eltern und Interessierte im Nobertusgymnasium in Magdeburg zum „Mini- und Sternsingertag“.

 

Begleitet wurde der Tag von der Band Patchwork, die mit uns alte und neue Sternsingerlieder gesungen haben und Daniela Dicker und Sebastian Ulbrich vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, die für alle Fragen rund um die Sternsingeraktion zur Verfügung standen.  

 

Begonnen wurde der Tag mit einer Anfangsandacht, wo auf die Problematik der Mangelernährung von Kindern auf den Philippinen hingewiesen wurde. In anschließenden Mitmachaktionen konnte dann u.a. der diesjährige Sternsingerfilm geschaut und das eigene Wissen um Ministranten und Kirche getestet werden. Weiter wurde mit Hilfe einer Lebensmittelspende in der Schulküche gekocht und am Stand der Verbraucherzentrale konnte getestet werden mit welchen Sinnen wir Essen und Trinken genießen und wie wir dabei immer wieder in die Irre geführt werden. Der Geruchssinn wurde dann beim Weihrauchworkshop nochmals genauer getestet.

 

Mittags gab es dann die Möglichkeit sich an einem vietnamesisch-vegetarischen Buffet satt zu essen.

 

Nach einer Segensandacht, die nochmals mit vielen neuen, alten und Wunschliedern begleitet wurde, gab Patchwork noch ein Dankeschönkonzert, bei dem junge Erwachsene der Studentengemeinde in kleiner Runde viel und gute Stimmung machten.

 

Wir möchten uns nochmals bei allen bedanken, die diesen Tag mit begleitet und unterstützt haben. Und natürlich bei allen, die sich auf den Weg nach Magdeburg gemacht haben!

Zurück zur Monitoransicht