News

Mit Freude und Begeisterung dabei

28.07.2015

Kinder und Jugendliche aus dem russischen Tutajew haben Mitte Juli das Bistum Magdeburg besucht. Bei einem Ausflug nach Magdeburg trafen die Mädchen und Jungen aus Tutajew auch mit Bischof Gerhard Feige zusammen.

Mit Luther zum Papst - Bischof Feige freut sich über ökumenische Zusammenarbeit

22.07.2015

Unter dem Motto "Mit Luther zum Papst" wollen wir im Oktober 2016 gemeinsam nach Rom reisen. Das Projekt ist eine ökumenische Initiative der Jugendstellen des Bistums Magdeburg, der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands und der Evangelischen Kirche Anhalts.

In seinem Interview, das gerade auf der Internetseite katholisch.de erschienen ist, freut sich unser Bischof Dr. Gerhard Feige über die ökumenische Zusammenarbeit, die ein Wegbereiter für die Veranstaltungen rund um das Luthergedenken 2017 ist.

Im gleichen Zug äußert sich der Bischof kritisch über die Vorurteile über Flüchtlinge. Er empfinde die steigende Zahl ausländischer Katholiken im Bistum vielmehr als "Bereicherung".

Wolltest du schon immer mal wissen, was der Bischof im Urlaub so macht? Das ganze Interview findest du hier.

Willkommensoffensive im ländlichen Raum

20.07.2015

Die Amadeu Antonio Stiftung legt zum Flüchtlingsgipfel einen 10-Punkte-Plan für eine kommunale Teilhabe- und Willkommensoffensive vor, fördert Projekte und fordert eine einheitliche Strategie auf kommunaler Ebene.

Chorworkshop und Solokonzert mit Gregor Linßen

16.07.2015

Gregor Linßen ist kein Kirchenmusiker, aber ein Musiker in der Kirche. Er lebt deutschen „Gospel“ indem er „von der guten Botschaft singt“. Dabei schöpft er aus dem gesamten stilistischen Schatz der Neuen Geistlichen Musik (Siehe auch www.edition-gl.de).

Zu einem Chor-Workshop am 22./23.8.2015
in der Propstei St. Trinitatis mit dem Komponisten und Künstler sind alle eingeladen, die am Chorsingen und dem Werk von Gregor Linßen interessiert sind. Es wird die Messe Lied vom Licht geprobt.

Am Ende des Workshops steht am Sonntag, dem 23.8.2015, die Gestaltung der Gemeindemesse um 11.00 Uhr.
Weitere Informationen zu Workshop und Anmeldung entnehmen Sie bitte der Homepage der Propstei Leipzig (www.propstei-leipzig.de). Anmeldeschluss ist Sonntag, den 09. August 2015.

Im Rahmen des Gemeindechor-Workshops gibt der Komponist und Liedermacher Gregor Linßen („Ein Licht in dir geborgen“, „Und ein neuer Morgen“) am Samstag, den 22. August 2015 um 19.30 Uhr ein Konzert (Gesang und Gitarre) im Gemeindesaal der Propstei Leipzig.

Konzertkarten gibt es an der Abendkasse zum Preis von 9 Euro (6 Euro ermäßigt für Schüler, Studenten, Senioren und Workshop-Teilnehmer). Kartenreservierungen sind per Mail über pfarramt@propstei-leipzig.de bis Freitag, 21. August 2015 möglich.

Nightfever in Halle

09.07.2015

In der Moritzkirche in Halle findet am 17. Oktober 2015 die Veranstaltung Nightfever statt.
Im Anschluss an eine heilige Messe darf man gemeinsam beten, singen und mit anderen ins Gespräch kommen.

Ein erstes Treffen zur Vorbereitung für alle Interessierten findet bereits am 21. Juli 2015 in Halle statt.
Alle Informationen sowohl zur Veranstaltung selbst als auch zum Vorbereitungstreffen sind auf den Plakaten zu finden.

Mit unserer App auch unterwegs immer informiert

24.06.2015

Mit der kostenlosen App der Arbeitsstelle für Jugendpastoral im Bistum Magdeburg sind jetzt alle Veranstaltungen und Neuigkeiten auch unterwegs mit dem Smartphone oder Tablet abrufbar. Alle Informationen unserer Arbeitsstelle stehen damit jederzeit zur Verfügung. Zu finden ist die App für iOS- und Android-Geräte im jeweiligen App Store unter dem Suchbegriff „Jung im Bistum Magdeburg“. Wir wünschen viel Freude damit.

Pfadis schaufeln für Kletterwand

22.06.2015

Bei ihrem letzten Treffen legten die Rover/innen und Pfadfinder/innen vom Stamm St. Jutta Sangerhausen kräftig Hand an. Sie waren um Hilfe gebeten worden, um eine Kinderkletterwand auf dem Spielplatz der Kita St. Martin aufzubauen. Einige der Helfer/innen gingen als Kinder schon selbst in die Kita, die einen ökumenischen Verein zum Träger hat.
Löcher für die Fundamente graben, ringsum auf 1,5 m Breite den steinreichen Boden 30 cm tief für den nötigen Fallschutz ausheben - für 8 Menschen durchaus eine schweißtreibende Herausforderung :)  Auch wenn es am Aktionstag trotz Überstunden nicht ganz zur Fertigstellung gereicht hat: inzwischen haben die heutigen Kita-Besucher ihre Kletterwand erobert.

Der DPSG-Stamm in Sangerhausen feierte im Übrigen Anfang Mai sein 25jähriges Bestehen. Gegründet wurde er im März 1990 unmittelbar nach der Gründung der Pfadfinderschaft St. Georg im Bistum Magdeburg - damals der erste unabhängige katholische Kinder- und Jugendverband in der Noch-DDR.

Die DPSG Magdeburg feiert ihren Geburtstag ausgiebig am kommenden Wochenende, insbesondere am Samstag, dem 27.6.2015, mit vielen Aktiven und Ehemaligen in ihrem Diözesanzentrum in Eggerode. Neugierige Gäste sind herzlich willkommen.

Starterpaket für Ministrantinnen und Ministranten erhältlich

11.06.2015

Broschüre MINIplus, Plakette und Ministrantencard
Das Starterpaket für Ministrantinnen und Ministranten macht die Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Ministrantinnen und Ministranten und die Freude der Gemeinde und ihrer seelsorgliche Leitung über diesen Dienst sichtbar: Sie dient als Ermutigung beim Start, aber auch während der manchmal vielen Jahre des Dienstes.

Zurück zur Monitoransicht